Kienbaum Personality Inventory

Akkurate Persönlichkeitsmessung
Verhalten verstehen und vorhersagen

 

Analyse von Persönlichkeiten und wissenschaftlich fundierte Unterstützung für nachhaltige Potentialentwicklung

 

Die digitale Arbeitswelt ist durch zunehmende Komplexität und Geschwindigkeit charakterisiert. Die Herausforderungen gehen mit fundamentalen, disruptiven Veränderungen einher und erfordern Persönlichkeiten auf Fach- und Führungsebene die zum einen mit Neugier und Tatkraft, zum anderen mit Gewissenhaftigkeit und emotionaler Stabilität Prozesse gestalten. Das vom Kienbaum Institut @ ISM für Leadership und Transformation entwickelte Testverfahren bildet Persönlichkeiten im Hinblick auf Ambidextrie und digitale Transformation umfassend ab und ermöglicht somit eine zukunftsorientierte Ausrichtung persönlicher Entwicklungen. Weiterhin hebt sich das Testverfahren durch die indirekte Vorhersage von Führungsstilen, auch für Personen, die bislang keine Führungserfahrung haben, von vergleichbaren diagnostischen Verfahren ab.

AUF EINEN BLICK

Die Haupt- und Subdimensionen

Das Kienbaum Personality Inventory (KPI) ist eine wissenschaftlich fundierte digitale Survey Solution, die es Fach- und Führungskräften ermöglicht, ihre Persönlichkeit und Potentiale zu reflektieren. Das onlinebasierte Tool bildet das Verhalten am Arbeitsplatz auf den vier Dimensionen Persönlichkeit, Potentialfaktoren, Core und Leadership ab.

Die Ergebnisse des KPI zeigen die Ausprägung auf 29 Skalen. Dieses Feedback ist entscheidend für die Reflexion des eigenen Arbeitsverhaltens. So können beispielsweise Potenziale für nachhaltige Auswahlprozesse aufgedeckt werden. 

Kienbaum Personality Inventory – Die Dimensionen

Überblick über die Hauptdimensionen

Leadership

Die Dimension Leadership gibt Aufschluss über den eigenen Führungsstil, Derailer und Enabler (wird nicht direkt abgefragt, sondern anhand der 29 Skalen in den Ausprägungen von 4 Enablern, 4 Derailern und 7 Arten von Führungsverhalten indirekt vorhergesagt).

Personality

Die Persönlichkeit umfasst relativ stabile Merkmale und Eigenschaften einer Person, die das Erleben und Verhalten in sozialen Kontexten, mit Blick auf Zielerreichung und emotionale Regulation widerspiegeln.

Potential Factors

Die Potenzialfaktoren bestehen aus relativ stabilen Merkmalen und Traits, die wichtig dafür sind, zu lernen, sich anzupassen, sich für etwas einzusetzen und aufmerksam für das Umfeld zu sein.

Core

Im Bereich Core werden Aspekte der Motivation, Handlungsregulation sowie Selbstwirksamkeits- und Kontrollüberzeugungen abgebildet.

Use Cases des Kienbaum Personality Inventory

Neben der Potentialentwicklung ermöglicht das Tool einen vielseitigen Einsatz in Bereichen wie Recruting und Assessment, unterstützt unter anderem eine passgenaue Besetzung vakanter Positionen, das Aufdecken von Blind Spots, die Vorhersage von Führungsverhalten sowie bei der Passung von Anforderungsprofilen.

 

Führungskräfteentwicklung

Standortbestimmung mit anschließender Ableitung von Entwicklungsfeldern, Trainings und Coachings. 

Recruiting

Vollumfassendes Screening für Hiring-Prozesse bei Kunden. 

Assessment

Nutzung in Assessment Centern als Basis-Tool oder als Komponente im Hiring für interne Projekte und Stellen. 

New Placement

Startpunkt für Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen von Executive New Placement Prozessen. 

Executive Search

Identifikation der Kompetenzen von Talenten zur Besetzung vakanter Schlüsselpositionen. 

Passgenaue Persönlichkeitsmessung

Ablauf eines Kienbaum Personality Inventory Projekts


Vorgespräch

 Motivation/Zieldefinition

Vorstellung des Tools & des theoretischen Konzepts
Priorisierung der Fragestellungen

Dauer: 1/2 Tag


Durchführung

Durchführung der Befragung
Sammeln von Rückläufen
Help Desk Service

Dauer: ca. 14 Tage


Individuelle Ergebnisberichte

Analyse & Evaluation der Stichprobe
Datenanalyse und Benchmarking

Dauer: ca. 1 Tag 

 

Individueller Ergebnisreport

 

 

Im Anschluss an die Durchführung des Kienbaum Personality Inventory erhalten die Teilnehmenden einen persönlichen Ergebnisbericht. Die Datenanalyse ermittelt im Benchmarkvergleich die individuellen Ausprägungen auf den Skalen, diese sind im Report graphisch veranschaulicht. Die Interpretation der individuellen Ergebnisse sind für die Teilnehmenden über Erklärungen im Report gestaltet. Das Feedback trägt zu Reflexion, Entwicklung und Wachstum bei. Über den geschützten online Zugang ist es den Teilnehmenden möglich die Ergebnisse abzufragen sowie den Report als PDF zu speichern. Der Ergebnisbericht sichert die Analyse von Persönlichkeit, Potentialen, Core und Leadership die nachhaltig zu einer Veränderung auf individueller Ebene führen und Auswirkungen auf Team- und Organisationsebene mit sich bringen.

Sprechen Sie uns an – für Rückfragen oder eine Demoversion des Kienbaum Personality Inventory

UNSER
ANSPRECHPARTNER

Lukas Fastenroth
Akademische Leitung Consulting
Kienbaum Institut @ ISM
lukas.fastenroth@kienbauminstitut-ism.de